"Das ist wie 10.000 Meter laufen und dabei Schach spielen."
(Karin Schmalfeld, Silbermedaille World Games 2005)

content top
Radebeuler Saisoneröffnung

Radebeuler Saisoneröffnung

Das Wettkampfgebiet und der Termin waren wegen des Windbruchs schon aus dem Erzgebirge in das Elbtal nach Radebeul verlegt worden, Schnee und Kälte hatten die zahlreichen OLer aber sogar bis ins Elbtal verfolgt, was aber der Aufbruchsstimmung in die neue Saison keinen Abbruch tat. Die Karte in 1:7.500 war geprägt von viel bebautem Gelände, in zwei kleinen Waldstücken waren dann jeweils mehrere Posten mit Feinorientierung anzulaufen.
Auf den längeren Strecken waren die langen Straßenabschnitte dann nicht zu vermeiden, was nicht allen Läufern so gefiel. Die Strecken ab AK 14 waren auch relativ lang geraten, was man an den Laufzeiten ersehen kann.
Zum Glück waren die Aula und die Flure des WKZ im Gymi Radebeul für alle geöffnet und auch schön geheizt, ein toller Kuchenbasar sorgte für Stärkung. Auch die Sprintkarte im Gymi für den Kinder-OL ist eine Spitzenarbeit.
Für unser OL-Team gab es drei Podestplätze. Herzlichen Glückwunsch an Andrè für den Sieg in H 40 (ein gelungener Einstand in der neuen AK!). Den 2. Platz erschlich sich unser Gerd in H 60 und Platz Drei nur knapp hinter dem 2. für unsren schnellen Poldi in H 14. Den 3. Platz knapp verpasste Charlotte in D 10. Ebenfalls 4. wurde Sebastian P. in H 40, unserem WM-Vorbereiter Henning fehlte leider der 13. Posten, so ein Unglück.
Den 6. Rang erreichte Sylvia in D 45, siebente Plätze schafften Phillipp in H 16 und Sebastian D. in Offen-Mittel, welcher sich wieder die Zweitbeste aller Sprintzeiten vom Endposten ins Ziel sicherte. Dort liegt also noch eine Reserve, die Pflichtstrecke war aber auch sehr glatt. Den 8. Rang eroberten Cathleen in D 40 und Diana in D 45. Ludwig wurde 10. in H 45 und dem Fredi unterlief ein O-Fehler in der recht schwierigen H 12, er wurde Elfter.
Beim Kinder-OL im Gymi mit immerhin 12 Posten sicherten sich Lotti, Victoria und Jonathan die letzten drei Überraschungseier.
Alles in allem ein gelungener Auftakt für unser kleines Team in die neue OL-Saison.



Einen Kommentar schreiben

Page optimized by WP Minify WordPress Plugin